Integratives Modul - Vorträge


Zu den Vorträgen
Wichtig: Vorträge im Integrativen Modul
Die Vorträge zum Integrativen Modul werden montags von 13:00-15:00 Uhr (je max. drei Vorträge!) stattfinden. Die genaue Ankündigung findet auf der Webseite zum Integrativen Modul statt. Bitte melden Sie sich bei Prof. Ullmann per Email (Betreff: Integratives Modul) mit



Das Integrative Modul für den Masterstudiengang Biochemie/Molekulare Biologie besteht aus:



Die Vorträge finden in der Regel während der Vorlesungszeit montags von 13:00-15:00 Uhr im S72 NW II statt. Falls keine Anmeldungen zum Vortrag vorliegen (siehe hier), fällt die Veranstaltung aus. Zum Vortrag muss der betreuende Gruppenleiter der Arbeit (=Professoren/Privatdozenten/Habilitanten o. ä.) anwesend sein. Deshalb ist es sinnvoll, die Vortragstermine mit dem Betreuer des Forschungsplanes entsprechend abzusprechen und zu evtl. bündeln!

Offizielle Betreuer von Forschungspraktika und Masterarbeiten müssen Gruppenleiterstatus haben.

Wie sollte der Vortrag aufgebaut sein:

Falls Sie schon in der Mitte sind, stellen Sie auch Ergebnisse dar und spielen Sie nicht vor, dass Sie noch nichts gemacht haben.

Die Vorträge sind öffentlich, und wir erwarten von Ihnen, dass Sie zu den Vorträgen erscheinen, wenn Sie in Bayreuth sind.

Der Vortrag richtet sich an die Studenten und an Nicht-Experten im Publikum. Der "Research Proposal" hingegen richtet sich an den Experten, nämlich Ihren Betreuer. Bitte beachten Sie dies bei der Ausarbeitung des Vortrags. Die Vorträge können auf Deutsch oder Englisch gehalten werden. Die Wahl der Sprache hat keinen Einfluss auf die Note, so lang man in der gewählten Sprache gut sprechen und diskutieren kann.

Zur Bewertung: Die Note für das Integrative Modul setzt sich aus der Note für den Vortrag im Seminar (1/3 der Gesamtnote) und der Note für den schriftlichen Forschungsplan (2/3 der Gesamtnote) zusammen. Die Note für das Seminar wird von den im Seminar anwesenden Gruppenleitern festgelegt. Die Note für den schriftlichen Forschungsplan wird vom Betreuer des Forschungsplans festgelegt.
Beide Noten werden vom Betreuer des Forschungsplans über CampusOnline an das Prüfungsamt gemeldet.

Wichtig
Am besten sollten der Vortrag vor Beginn der Masterarbeit gehalten werden. Es ist kein Problem, wenn die Masterarbeit bereits vor dem Vortragstermin begonnen wurde. Allerdings sollte dann die Masterarbeit noch am Anfang sein.

Vorträge

weitere Termine auf Anfrage möglich



3.6.2019 entfällt

24.6.2019, Vortragsort: S72, NW II
Zeit Sprecher Titel Betreuer
13:15 Uhr Peter Hanslbauer Prof. Höcker
13:45 Uhr Kilian Zuchan Prof. Ullmann
14:15 Uhr


1.7.2019, Vortragsort: S72, NW II
Zeit Sprecher Titel Betreuer
13:15 Uhr Alena Wolkersdorfer Prof. Höcker
13:45 Uhr Philipp Braaker Prof. Begemann / Dr. Kuhn
14:15 Uhr Lina Stacker CRISPR/Cas9 vermittelter knockout von Pitx1 in Danio rerio Prof. Begemann


8.7.2019 entfällt

8.7.2019 entfällt